Read e-book online Allgemeine Staatslehre PDF

By Dr. Georg Jellinek (auth.)

ISBN-10: 3642506267

ISBN-13: 9783642506260

ISBN-10: 3642509363

ISBN-13: 9783642509360

Show description

Read Online or Download Allgemeine Staatslehre PDF

Similar german_11 books

New PDF release: Inklusive Organisationen: Genese, Struktur, Chancen

In der vorliegenden Arbeit, einer Dissertation an der Fakultat fur Soziologie der Universitat Bielefeld, fragt die Verfasserin nach den Stabilitatsbe dingungen alternativer Wirtschaftsorganisationen, denen sie aufgrund ihrer Organisationseigenschaften den Tenninus "inklusive Organisationen" zu schreibt.

Finanzverwaltung und Gesetzesvollzug: Anforderungen, - download pdf or read online

Dr. Joe Weingarten ist Dipl. -Verwaltungswissenschaftler. Er promovierte an der Universität Konstanz.

Get Dem Feminismus eine politische Heimat - der Linken die PDF

Nicht der Feminismus muss politischer werden, vielmehr muss ​linke Politik Feminismus integrieren. Dies ist das Ergebnis einer examine der Anfangsphase der Frauenbewegungen von der Französischen Revolution bis zu den Runden Tischen der DDR. Ausfürhlich wird dabei auf frühe theoretische feministische Beiträge zur Hausarbeit, Bevölkerungspolitik und weiblichen Sexualität eingegangen.

New PDF release: Ganztagsschulen in lokalen Bildungsnetzwerken

Mit der Einrichtung von Ganztagsschulen verbindet sich ein enormes Potenzial: Schulen könnten mit ihren Kompetenzen und Kapazitäten zur Aufwertung von Stadtteilen beitragen, könnten Bildungsverständnis und soziales Kapital verstärken und moderne Lebensstile und Lebensformen unterstützen. Umgekehrt könnten die Öffnung für die Nachbarschaft und die Vernetzung mit anderen Institutionen die Schule von erdrückender Überforderung entlasten und dazu beitragen, dass sie ihrem Bildungsauftrag wieder gerecht werden kann.

Extra resources for Allgemeine Staatslehre

Example text

Krieg zwischen personHch unierten Staaten nicht moglich, wohl aber vOlkerrechtlicher Zwang nichtkriegerischer Art Realunion ist cine organisierte Verbindung. Die Mitglieder einer Realunion im Rechtssinne vollig unabhangig voneinander. Die 1:tealunion ist eine v61kerrechtliche Verbindung mit staatsrechtIichen Wirkungen. Osterreich-Ungarn, ~chweden-Norwegen. . . . . . . . . . Eine neue Begriindung von Realunionen unwahrscheinlich. Ihra Wertlosigkeit fiirdiedeutschen Staaten. Gewisse Schwebezustande nicht als Real- oder Personalunionen zu betrachten.

3. Die Politik und ihr VerhiUtnis zur Staatslehre . 13-19 Die Politik als angewandte Staatswissenachaft und als Kunstlehre. Ihre Bedeutung fUr die Staatslehre und die Staatsreohtslehre insbesondere. 4. Kauaal- und Normwissenschaft . . . . . . 19-21 Verhaltnis der Staatslehre und Politik zu heiden. 5. Begrenzung der Aufgabe einer allgemeinen Staatslehre . . • . . . • . . . • . . . • . 21-24 AusschlieJ3ung priihistorischer Forschung. Beschriinkung auf die heutige abendlimdische Staatenwelt.

I. Die Souveranetat. . . . . . . . 1. Geschichte des Souveranetatsbegriffs . . . Souveranetat zuerst eine politische Vorstellung . 1. Antike Vorstellung der Autarkie. Der Souveranetatsbegriff bleibt den Alten fremd. . . . . 2. hung der Souveranetatsvorstellung alii:! dem Gegensatz des Staates zu anderen Milchten im Mittelalter. Die Entwicklung in Frankreich. Die offizielle kirchlichc Staatslchre vermag diesen PruzeB uieht 398-401 401-403 403-404 404-406 406-427 406-409 409-412 412-416 416 416-419 419-424 424-425 425-427 427-434 427-430 430-433 433-434 435-504 435-489 435-474 435-436 436-440 XLII Inhaltsverzeichnis.

Download PDF sample

Allgemeine Staatslehre by Dr. Georg Jellinek (auth.)


by Mark
4.1

Rated 4.09 of 5 – based on 44 votes