Download e-book for kindle: ... an den Bedürfnissen und Interessen ansetzen: by Kurt Möller

By Kurt Möller

ISBN-10: 3322971902

ISBN-13: 9783322971906

ISBN-10: 3322971910

ISBN-13: 9783322971913

Unsere Betrachtung des jeweiligen argumentativen Stellenwerts des Bediirfnis - bzw. Interessebegriffs in bildungsgescbichtlich bedeutsamen und aktuellen Ansatzen au6er­ schulischer piidagogischer Arbeit mit Jugendliehen und Erwachsenen in der Bundes­ republik Deutschland ergibt zusammenfassend die Erkenntnis, daB den infrage stehenden Begriffiichkeiten im wesentlichen offensiehtlich auf drei Ebenen piidagogi­ schen Handelns Funktionen zugewiesen werden: auf der Ebene der Programmpla­ nung, der methodisch - didaktischen Umsetzung und der grundlegenden Zielbestim­ mung au6erschulischer Bildung. In der Erwachsenenbildung, wo die Rezeption der Begriffe nur verdeckt und bis dato nieht systematisch untersucht verlliuft, sind insbesondere die beiden erstgenann­ ten Ebenen vorherrschend. Der Bediirfnis - bzw. Interessebegriff - zumeist im Wortgewande von "Bil­ dungsbediirfnissen" und "Leminteressen" - ist a1s Planungskategorie vomehmlich Reflex auf den "Markt-Charakter" au6erschulischer Bildung. In erster Linie er­ weist sieh die "Freiheit zum Wegbleiben" (TIETGENS) a1s Motiv einer bedarfsge­ reehten Planun~. Hinter solcher Motivation bediirfnisadiiquater Konzeptualisierung von piidagogischen Angeboten offenbart sich zuniichst nichts anderes a1s das Interes­ se der a1s Anbieter auf dem "Bildungsmarkt" auftretenden Institutionen am eigenen Uberleben, Wohlergehen oder Wachstum sowie das Interesse ihrer von der Markt - Nachfrage mehr oder minder unmittelbar (hauptberuflich oder nebenamtlieh) abbiingigen Mitarbeiter an okonomischer Sicherheit und Prosperitiit sowie an berufli­ cher ldentitiit.

Show description

Read Online or Download ... an den Bedürfnissen und Interessen ansetzen: Grundlagentheoretische Begründungszusammenhänge bedürfnisorientierter Jugend- und Erwachsenenbildung PDF

Similar german_11 books

Lore Voigt-Weber's Inklusive Organisationen: Genese, Struktur, Chancen PDF

In der vorliegenden Arbeit, einer Dissertation an der Fakultat fur Soziologie der Universitat Bielefeld, fragt die Verfasserin nach den Stabilitatsbe dingungen alternativer Wirtschaftsorganisationen, denen sie aufgrund ihrer Organisationseigenschaften den Tenninus "inklusive Organisationen" zu schreibt.

Finanzverwaltung und Gesetzesvollzug: Anforderungen, - download pdf or read online

Dr. Joe Weingarten ist Dipl. -Verwaltungswissenschaftler. Er promovierte an der Universität Konstanz.

Download e-book for kindle: Dem Feminismus eine politische Heimat - der Linken die by Ursula G. T. Müller

Nicht der Feminismus muss politischer werden, vielmehr muss ​linke Politik Feminismus integrieren. Dies ist das Ergebnis einer examine der Anfangsphase der Frauenbewegungen von der Französischen Revolution bis zu den Runden Tischen der DDR. Ausfürhlich wird dabei auf frühe theoretische feministische Beiträge zur Hausarbeit, Bevölkerungspolitik und weiblichen Sexualität eingegangen.

Download e-book for iPad: Ganztagsschulen in lokalen Bildungsnetzwerken by Ulrike Baumheier

Mit der Einrichtung von Ganztagsschulen verbindet sich ein enormes Potenzial: Schulen könnten mit ihren Kompetenzen und Kapazitäten zur Aufwertung von Stadtteilen beitragen, könnten Bildungsverständnis und soziales Kapital verstärken und moderne Lebensstile und Lebensformen unterstützen. Umgekehrt könnten die Öffnung für die Nachbarschaft und die Vernetzung mit anderen Institutionen die Schule von erdrückender Überforderung entlasten und dazu beitragen, dass sie ihrem Bildungsauftrag wieder gerecht werden kann.

Extra info for ... an den Bedürfnissen und Interessen ansetzen: Grundlagentheoretische Begründungszusammenhänge bedürfnisorientierter Jugend- und Erwachsenenbildung

Sample text

FUCHS 1983), gleicbzeitig aber andererseits die Verarbeitungsmuster von Identitiitsproblematiken, die die Erwachsenengesellschaft bietet, dadurch obsolet geworden sind, daB "auf dem zivilisatorischen Vulkan" der "Risikogesellschaft" (BECK 1986) mit neuartigen materiellen Deprivationen und ideellen Verunsieherungen von globaiem AusmaB existentielle Gefwungslagen neuer Quaiitiit lauern. Wie immer man auch die vielfaItigen und divergierenden Verarbeitungsmuster von Jugendlichen auf diese Lage beurteilen mag, gesamtgesellschaftlich kann uber die "Flexibilisierung" von Lebensentwiirfen und ldentitiitsmaBstiiben und die Abkehr von der "statistischen Normaiexistenz" nicht hinweggesehen werden.

9 Die erste Auslegung versteht Teilnehmerorientierung explizit als "didaktische Kategorie", als bl06es methodisches Prinzip (vgl. BRELOER 1979, 170), das intendiert, die "Passung" von Teilnehmervoraussetzungen an Lemanforderungen zu optimieren. Dies setzt die antizipatorische Auslegung von Teilnehmer - Priipositionen durch den Erwachsenenpiidagogen bzw. den Veranstalter voraus. Neben soziobiographischen Daten und Kenntnissen iiber Kognitionspotentiale miissen ibn deshalb auch Vorstellungen iiber eingebrachte (Bildungs - )Bediirfnisse und Erwartungshaltungen interessieren.

SCHIMANK 1983) - Handlungskompetenzen und Anspriiche hervorbringen, die nicht mehr in ihrer Giinze sozialintegrativ einholbar sind. In der solcherma6en von der tendenziellen Relativierung aller Werte gepriigten "unentschiedenen Ubergangsgesellschaft" wird die Verbindlichkeit verallgemeinerbarer Entwicklungshorizonte zunehmend nicht einmal mehr fiir Jugendliche aus der gesellschaftlichen "Mitte" herstellbar, so daB es fUr sie, so wird geschlossen, "einfach darum (geht), sich nicht weiter kaputt machen zu lassen.

Download PDF sample

... an den Bedürfnissen und Interessen ansetzen: Grundlagentheoretische Begründungszusammenhänge bedürfnisorientierter Jugend- und Erwachsenenbildung by Kurt Möller


by Jason
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 21 votes